Peter Stöger entlassen beim 1 .FC Köln- ist Peter Bosz der nächste Trainer der gehen muss?

Das teilte der Verein heute auf einer Pressekonferenz in Köln mit. Ein neuer Trainer wurde noch nicht präsentiert. Bis zur Winterpause soll es eine Interimslösung mit Trainer Ruthenbeck geben. Köln wird sicherlich schon mit dem einen oder anderen Trainer im Gespräch sein, Spruchreif scheint da aber noch nichts zu sein.Auch bi Peter Bosz von Borussia Dortmund ist ja noch immer die Frage, ob er dann auch nach der Winterpuase weitermachen darf. Die Serie der nicht gewonnenen Spiele reißt bei Peter Bosz nicht ab. Auch am gestrigen Tage gab es nur ein Unentschieden im Spiel gegen Bayer Leverkusen. Auch Dortmund wird hinter den Kulissen schon mit dem einen oder anderen Trainerkandidaten gesprochen haben, aber auch das dringt natürlich nicht an die Öffentlichkeit.

Mit der Entlassung von Peter Stöger ist aber seit geraumer Zeit wieder ein guter Trainer auf dem Trainermarkt. Dafür wird sich dann sicherlich auch so anderer Bundesligaverein sicherlich interessieren. Hier fällt einem vor allem Werder Bremen ein.

Stöger wird aber sicherlich nicht sofort bei einem neuen Verein anheuern, sondern sich erst einmal eine Auszeit nehmen. Stöger hat in Köln durchaus einen guten Job als Trainer gemacht, aber nach 4,5 Jahren ist dann sicherlich auch einmal die Luft raus.

 

PRESSEKONTAKT

Opus Bonum GmbH
Presse-Service

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: opus-bonum.de
E-Mail : presse@opus-bonum.de
Telefon: 0700 678 726 68
Telefax: 0700 678 726 68-1

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.